Persönlichkeiten

 

Ehrenbürger der Stadt Werne

Name Beruf / Tätig­keit Web­sei­te
Hein­rich Fried­rich Karl vom und zum Stein preu­ßi­scher Beam­ter, Staats­mann und Refor­mer (* 25. Okto­ber 1757 in Nas­sau; † 29. Juni 1831 in Cap­pen­berg, West­fa­len)
Franz Arnold Mel­chers Weih­bi­schof in Müns­ter (* 1765 in Wer­ne, † 1851 in Müns­ter)
Franz Arnold Mel­chers preu­ßi­scher Minis­ter, Mit­glied des Reichs­ta­ges (* in Wer­ne; † 1904 in Char­lot­ten­burg)
Her­mann Wes­ter­mann  Bischof der Diö­ze­se Rour­ke­la, Indi­en (* 1905 in Wer­ne, † 23. Okto­ber 1985 in Müns­ter) Kir­chen­buch
Anto­nie Jüngst Schrift­stel­le­rin (* 1843 in Wer­ne, † 1918 in Müns­ter)
Franz­jo­sef Gru­be lang­jäh­ri­ger Bür­ger­meis­ter
Wil­helm Lülf ehe­ma­li­ger Bür­ger­meis­ter
Theo­dor Pan­hoff Land­wirt, Grün­der der Pan­hoff-Stif­tung (* 1902 in Wer­ne-Sto­ckum, † 1997 in Wer­ne-Sto­ckum)

 

 Persönlichkeiten die in Werne geboren wurden

Name Beruf / Tätig­keit Web­sei­te
Gabrie­le Beh­ler ehe­ma­li­ge Minis­te­rin (SPD) des Lan­des NRW (* 1951 in Wer­ne)  
Tobi­as Bre­er O.Praem. römisch-katho­li­scher Geist­li­cher (* 1963)  
 Axel Bren­ni­cke  (1953–2017), Bio­lo­ge, Pro­fes­sor für mole­ku­la­re Bota­nik und Autor  
Theo­dor Brüg­ge­mann (1921–2006), Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler  
Lud­ger Bur­mann Schau­spie­ler (* 4.August 1956 in Wer­ne) offi­zi­el­le Web­sei­te
Lud­ger Brüm­mer  Kom­po­nist von Com­pu­ter­mu­sik (* 1958 in Wer­ne) offi­zi­el­le Web­sei­te
Bar­ba­ra Cár­de­nas Alfon­so eine hes­si­sche Poli­ti­ke­rin (Die Lin­ke) und Abge­ord­ne­te des Hes­si­schen Land­tags offi­zi­el­le Web­sei­te
Jüuml;rgen Dah­l­kamp Jour­na­list (* 1965)  
Georg von Det­ten Rich­ter, Regio­nal­his­to­ri­ker und preu­ßi­scher Abge­ord­ne­ter der Zen­trums­par­tei (* 1837)  
Hin­rik Fun­hof Maler der Spät­go­tik (* wahr­schein­lich in Wer­ne,  † 1485 in Ham­burg) Namens­her­kunft
Wahr­schein­lich stammt Hin­rik Fun­hof aus Wer­ne von einem Hof der an der Fun­ne liegt. Der Name Fun­hof kommt auch nur in Wer­ne vor.
Lud­ger Grips­hö­ver (* 31. März 1972) ist ein deut­scher Spring­rei­ter offi­zi­el­le Web­sei­te
Theo­dor „Theo” Homann (* 28. April 1948 in Wer­ne; † 11. April 2010, Wer­ne) war ein deut­scher Fuß­ball­spie­ler  
Cle­mens Hosi­us (1822–1902), Reichs­tags- und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter, Land­ge­richts­prä­si­dent  
Anto­nie Jüngst Schrift­stel­le­rin (* 1843 in Wer­ne, † 1918 in Müns­ter)  
Meh­met Kara (* 1983), tür­ki­scher Fuß­ball­spie­ler  
Niko­las Kat­si­gi­an­nis (* 1982), Hand­ball­tor­wart  
Tho­mas Kausch Jour­na­list und Repor­ter, bis im Juli 2007 Lei­ter des Infor­ma­ti­ons­be­reichs von SAT1. Nach der Tren­nung von Sat1, mode­riert Tho­mas Kausch Sen­dun­gen bei Arte und ARD (Fakt) – (* 1963 in Wer­ne)  
Han­si Küp­per Jour­na­list und Repor­ter (Fuß­ball) Pre­mie­re, Are­na-TV, Sat1, ARD auf­ge­wach­sen in Wer­ne (* 1961 in Essen) offi­zi­el­le Web­sei­te
Hans-Mar­tin Lin­de Musi­ker und Kom­po­nist (* 1930 in Wer­ne)  
Mario Löhr (* 1971), Bür­ger­meis­ter der Stadt Selm  
Albert von May­bach Minis­ter für öffent­li­che Arbei­ten unter Otto von Bis­marck (* 1822 in Wer­ne, † 1904 in Char­lot­ten­burg)  
Gil Meh­mert Regis­seur und Dreh­buch­au­tor (* 19.2.1965 in Wer­ne)

Pro­fes­sor an der Folk­wang Hoch­schu­le in Essen-Wer­den

offi­zi­el­le Web­sei­te
Franz Arnold Mel­chers Weih­bi­schof in Müns­ter (* 24.Okt 1765 in Wer­ne, † 18.Feb 1851 in Müns­ter) Kir­chen­buch
Lars Mül­ler deut­scher Fuß­ball­spie­ler (* 1976 in Wer­ne)  
Ste­fan Mül­ler (Bio­gra­fie eng.) Vor­sit­zen­der der ADAC Geschäfts­füh­rung gebo­ren in Wer­ne 27.8.1960  
Mar­vin Pou­rie deut­scher Fuß­ball­spie­ler (* 1991 in Wer­ne)  
Tho­mas Schür­mann TV-Mode­ra­tor (* 1975 in Wer­ne) offi­zi­el­le Web­sei­te
Diet­rich Schwa­nitz deut­scher Lite­ra­tur­pro­fes­sor und Autor (* 1940 in Wer­ne, † 2004 in Frei­burg im Breis­gau)  
Rein­hold Stock­brüg­ger (* 28. Janu­ar 1928, † 19. Febru­ar 2007), Orga­nist, Chor­lei­ter, Diri­gent, unter ande­rem Gast­di­ri­gent der Neu­en Phil­har­mo­nie West­fa­len, Schul­amts­di­rek­tor  
Ans­gar Strie­pens (* 1965), Jazz­mu­si­ker, Orches­ter­lei­ter und Hoch­schul­leh­rer  
Theo­dor Wen­ning (1887–1958), Poli­ti­ker  
Ernst Wil­le (1916–2005), Maler  
Den­nis Zitt­lau Rap­per, sie­he Sit­tin’ Bull  

 

Persönlichkeiten die in Werne gewirkt haben

Name Beruf / Tätig­keit Web­sei­te
Gerd Bött­cher Schla­ger­sän­ger (* 1936 in Ber­lin, † 1985 in Dort­mund)  
Anto­nia Schmed­ding Elpers Platt­deut­sche Dich­te­rin und Leh­re­rin (* 15.07.1884 Bil­ler­beck † 1985 Wer­ne) Platt­deut­sche Autoren
Hubert Hüp­pe von 1991 – 2009 Mit­glied des Deut­schen Bun­des­ta­ges, im August 2012 rück­te Hüp­pe wegen eines Todes­falls wie­der in den Deut­schen Bun­des­tag nach, ab 12/2009 Beauf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung für die Belan­ge behin­der­ter Men­schen, lebt in Wer­ne offi­zi­el­le Web­sei­te
Karl-Tho­mas Neu­mann Auto­mo­bil­ma­na­ger wuchs in Wer­ne auf  
Ambro­si­us von Oel­de Kapu­zi­ner­mönch und Archi­tekt (* zwi­schen 1630 und 1640, † 1705 in Wer­ne)  
Richard Ott SSCC deut­scher Ordens­pries­ter (Arn­stei­ner Patres ), Phi­lo­lo­ge und Leh­rer (* 26. Janu­ar 1928 in Mainz; † 17. März 2008 in Wer­ne) leb­te von 2006–2008 in Wer­ne  
Hein­rich Over­ha­ge (* 1806 in Ahlen, † 23. Novem­ber 1873 in Wer­ne), katho­li­scher Volks­schrift­stel­ler; ab 1833 Kaplan und ab 1848 Pfarr­de­chant in Wer­ne; ab 1871 Ehren­dom­herr in Müns­ter (Quel­le: Wikisour­ce)  
Toni Tuklan  Rap­per, wohn­haft in Wer­ne  
 Chris­toph Dam­mer­mann Staats­se­kre­tär wohn­haft in Wer­ne, hat auch kom­mu­nal­po­li­tisch hier gewirkt  
Mia Julia Brück­ner (* 1986) ist eine deut­sche Sän­ge­rin und ehe­ma­li­ge Por­no­dar­stel­le­rin, lebt in Wer­ne

 

 Veröffentlicht von am 16:04